Jump to content

Metzeler RoadTec 01


Nils, Der

Recommended Posts

Ups, war gerade in der Garage und muss hier revidieren

Hi links Kante, rechts knapp 3mm

Vo links bis zum zweiten Strich am Elefanten knapp 5mm rechts bis zum deutlichen Gebrauch gute 6mm.

Haha, bis Anne Kante, der wieder.

Ja, sorry, war vllt. 'n paar Meter aber richtige Nutzungsspuren sind das nicht man müsste nur öfter nach Luxemburg kommen ...

mit'm Handy eingedaddelt

Link to comment
Share on other sites

hab inzwischen 3500 km auf meinem Satz drauf...

ein kleiner Zwischenbericht: Reifen ist noch immer absolut top, sehr linear für Schräglagen einleiten, kein Kippeln etc. Sehr gute Kontrolle, Aufstellmoment sehr beherrschbar. Laufgeräusch bei 60 kmh etwas nervig, aber irgendwas ist bekanntlich ja immer. Im Regen auch klasse zu fahren, sehr vertrauenserweckend, links wie rechts noch 4mm Reserve zum Rand bei Fahren mit Gepäck.

Haftungsgrenze sehr gut fühlbar, kündigt sich an. Hatte zwei Rutscher, einer Hinterrad wegen leicht sandigem Boden und zu stark am Kabel gezogen, einer Vorderrad wegen spiegelglattpoliertem Asphalt in einer Steilkurve (könnte auch Öl gewesen sein). Beide liessen sich auch wegen des Reifens gut beherrschen und korrigieren, bin sehr sehr zufrieden. Unterschiedlichste Beläge steckt der Reifen gut weg, Abnutzung kaum feststellbar trotz 3500km und trotzdem spitzen Grip. Reifen ist noch handlicher geworden gefühlt auf der Landstraße, auf der Autobahn muss man um flink zu sein arbeiten, absolut spurstabil und ruhig in allen von mir befahrenen Terrains.

Ich bleib dabei: ein absolut genialer Reifen, gern wieder.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

..:flowers:

 

 

Edited by Grinser
Link to comment
Share on other sites

hätte ich bei meinem aktuellen Hinterreifen bei 4tkm nicht vermutet... wie schaut der VR aus?

Link to comment
Share on other sites

:flowers:

Edited by Grinser
Link to comment
Share on other sites

EisenReiter3

Der ist doch noch gut! 
Vielleicht hat der Mattol ja Interesse. :flirt:

Link to comment
Share on other sites

Andreas vwWe

Hallo zusammen,

bei meinem ersten Satz war der Hinterreifen nach 5500 km hinüber, der Vorderreifen wird noch einen hinteren überleben. Ich war fast ausschließlich im Soziusbetrieb auf einer F800R auf Landstraßen in der Eifel, an der Mosel und im Hunsrück unterwegs - stets recht flott; die letzten 1000 km musst der Reifen auf französischen Asphalt im Vercors rotieren.

Dass der Belag bei unseren Nachbarn deutlich reifenzehrender ist, zeigte sich am zweiten Satz, den ich mir in Valence / Rhone montieren ließ; wiederum fast nur Soziusbetrieb, wiederum nur Landstraße. Nach knapp 3000 km war der hintere Reifen illegal, nach 4000 km war ich zu Hause, die linke Flanke war völlig glatt, an der rechten gab es noch einen leichten Sägezahn zu bestaunen, in der Mitte standen noch etwa 1,5 mm. Offenbar hat vor allem das Kehrenheizen dem Socken arg zugesetzt.

Es fragt sich, welcher einigermaßen sportliche Hinterreifen solche Torturen im Zweimannbetrieb länger aushält.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Welchen Luft druck bist du im Sozius Betrieb gefahren? Der sollte höher sein als 2,9 kalt. Dann wäre es auch kein Wunder, dass er sich bei dir so schnell auf löst.

Grüße Nils

Link to comment
Share on other sites

Ich hab gerade den RT01 für meine Daytona bestellt.... bin mal gespannt.....

Link to comment
Share on other sites

War am Wochenende mitm Spezl unterwegs. Er Mt09 und RoadTec, ich mit der Speedy und dem M7RR. Er war vom Reifen begeistert, Grip sehr gut, er fühlte sich wohl mit der Pelle. Musste mich teilweise sogar anstrengen um ihm zu zeigen wo der Bartl an Most holt ;) 

Irgendwann in ner Pause begutachten wir dann die Reifen, hinten nix außergewöhnliches. Aber vorn war dann doch ein erheblicher Unterschied, er hatte den Reifen komplett abgefahren und ich beim M7 noch nen kleinen Finger breit "Luft". 

Weiß ned obs an der Fahrweise / anderes Motorrad liegt, aber vorn hab ich dann doch lieber noch paar Millimeter Reserven. 

Erst wollte ich wieder zum cra2 zurück aber ich denk, da meiner hinten durch ist, probier ichs mit m7rr vorn und RoadTec hinten. 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Also... erstes Feedback auf der Daytona nach ca. 800 km.... bin begeistert.... ist nach meinem empfinden nicht überhandlich und dafür auch nicht nervös, nicht kippelig, liegt satt und vertrauensbildend in den Kurven. Ich denke, dass ich das Paar bestimmt auch nicht bis zur Haftungsgrenze bewege, obwohl ich nicht wirklich auf der Bremse stehe ;-)

Das hier erwähnte Laufgeräusch ist mir bisher noch nicht aufgefallen.

Könnte mein Reifenliebling werden...

Edited by mupermann77
Link to comment
Share on other sites

Am 3.8.2016 um 16:33 schrieb Grinser:

So , der Hinterreifen ist am Ende....der war genau 5000 km auf der S 1000 XR drauf...alles bestens. Jetzt ist der Z 8 M drauf.....:flowers:

 

IMG_0127 Große E-Mail-Ansicht.jpg

IMG_0128 Große E-Mail-Ansicht.jpg

da wären aber sicher noch min. 1000 gegangen...

Link to comment
Share on other sites

Wenn man da bisschen Google bemüht stößt man auf ziemlich viel Kritik.

Hauptsächlich das Abrollgeräusch am Vorderrad scheint ein Problem zu sen.

Was meint ihr..

Link to comment
Share on other sites

Was heißt denn Problem? Das ist nur eines, wenn es Dich stört.

Falls ja, dann hol Dir halt den DRS3. :flowers: 

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
Am 14.9.2016 um 09:36 schrieb burton:

Wenn man da bisschen Google bemüht stößt man auf ziemlich viel Kritik.

Hauptsächlich das Abrollgeräusch am Vorderrad scheint ein Problem zu sen.

Was meint ihr..

Ja, das nervt in der Tat. Hört sich erst mal wie ein kaputtes Lager an, spielt aber ab 80 keine Rolle mehr und unter 50 tritt es kaum auf. 

Generell bin ich mit den neuen Roadtecs absolut zufrieden. Ohne Allüren, vertrauenserweckend, satt in den Kurven. Die Haftgrenze habe ich noch nicht im Ansatz erreicht, Rutscher sind dem Reifen offenbar fremd. Zum Nassfahrverhalten kann ich noch nichts sagen, weil das Mopped bei Regen normalerweise eh in der Garage bleibt.

Link to comment
Share on other sites

Reifenfresser

Frag mal den Eifel Fighter zwecks Rutscher und Haftung er will ihn nicht mehr weil er einige unfreudliche Rutscher auf trockener Strasse hatte die er mit dem Z8 nicht hatte ,er meint bei trockener Strasse ist der Z8 besser und hält länger.

Link to comment
Share on other sites

Ich versuche mich da zu orientieren zwischen dem IST-Zustand an meiner 2011'er Speedy 1050 ABS einerseits dem Fahrerhandbuch heruntergeladen bei http://www.triumphmotorcycles.de/service/fahrerhandbücher?bike={AC328879-8B66-465C-B922-1B534186C33B}
Das Handbuch beschreibt die

Reifengröße vorne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120/70 ZR17
Reifengröße hinten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190/55 ZR17

Montiert hab' ich im Moment den Z8 und zwar hinten in der Dimension 180/55 ZR17; was ist nun richtig/korrekt?

Auf meiner 2012'er Streety hatte ich zum Schluss den Metzeler Roadtec 01 9'000km drauf, dann war er vorne und hinten gleichmässig auf 2,5mm von links bis rechts (gleichviel wie es der Z8 davor immer wieder geschafft hatte). Ich war sehr zufrieden mit dem Roadtec 01 vorne 120/70 und hinten 180/55 auf der Streety.

Ich plane auf der Speedy demnächst auch den Roadtec 01 aufzuziehen - aber als Tourenreifen sollte er doch ein bisschen mehr als nur 5'000 km halten.

Welche Dimension hab't Ihr drauf?

Link to comment
Share on other sites

Nur die NJ, 2005-2010 hat nen 180-er. Die davor 190-50, die danach 190-55

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...