Jump to content

Michelin Power RS


Duc985

Recommended Posts

starfighter1967

profil erinnert an den Pirelli Angel

Link to comment
Share on other sites

vor 41 Minuten schrieb cornel:

618b3a323c0f0f01673592857f14d46c.jpg44592b5f47b8a4be72a1242e2d913f07.jpg

So sieht der Hinterreifen nach ca. 550km aus.

Der Reifen fährt sich toll! Bin allerdings auch ein Michelin Fan!

Sehr neutrales Fahrverhalten, kein Aufstellen beim Bremsen in Schräglage und super stabil auf der Bremse!

Fährt sich auch die hervorragende Eigendämpfung schön komfortabel auch auf Straßen 2. und 3. Ordnung.

Die unterschiedlichen Gummimischungen, die man sehr gut sehen und auch fühlen kann merkt man beim Fahren 

nicht. Ganz auf der Kante war ich noch nicht, bin mit der MT erst ein paar mal zügig Landstraße gefahren.

Wenn der Reifen richtig warm geworden ist, ist der mittlere Teil sehr weich, die dunkleren (Ruß-) Aussenseiten nicht,

das lässt auch auf eine hohe Stabilität bei sommerlichen Temperaturen schließen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Fahrverhalten! Glaube allerdings, dass sie nicht sooo eine hohe Laufleistung haben werden.

Fortsetzung folgt!




 

Den Reifen möchte ich nicht haben !  :contra:

Wenn der mittlere Teil bei Wärme weich wird und die Außenflanken nicht, dann würde ich eher vermuten dass in der Mitte das Profil ratz fatz weg ist und die harten Kanten nicht maximal gut grippen  .:shocked:

Normalerweise ist das gerade umgekehrt, außen Butterweich und innen härter, für lange Lebensdauer und extremen Kurvengripp !

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich soll es doch anders rum sein, dass die Mitte härter und die Flanken weicher sind.

Link to comment
Share on other sites

Denke mal, so hat es der Cornel auch gemeint :wink:

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt nur gefunden das die Reifenmitte flexibler ist, aber nicht weicher :confused:

Link to comment
Share on other sites

Wobei ein Rennstreckentest für den Alltag ja ne Menge Aussagekraft hat. Kann jemand schon was über Altagserfahrungen sagen?

Link to comment
Share on other sites

zumindest schmieren die bei Hitze/starker Belastung ned mehr rum, wie alles andere von Michelin davor (außer vielleicht Slicks). Über Alltag schreiben die natürlich nix.
Aber villeicht gibts ja hier schon Nutzer, die ihre Erfahrungen berichten könne/wollen?

Grüße, Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich habe den ja auf meiner MT drauf und schon berichtet :flirt:

Inwieweit meine Erfahrungen allerdings auf die Speedy übertragbar sind, kann ich nicht sagen.

Link to comment
Share on other sites

Hehe, ja, hab ich gelesen. Aber Du bist Michelinfan, ich das Gegenteil. Naja, bekomm jetzt nen Satz, allerdings für meine Avinton. Bin skeptisch aber gespannt.

Link to comment
Share on other sites

So hier mal das erste Feedback nach 1500 km dieses Jahr. Die Haltbarkeit wird wie schon bereits von einigen vermutet nicht an einen CSA2 oder M7RR ran kommen. An den Flanken wo die weichere Mischung ist, kann man klar sehen das sich eine Kante am Übergang gebildet hat und die Indikatoren kommen bereits gefährlich nahe. Ich gebe dem Reifen maximal 3500 km Laufleistung, Aufgrund der kühlen Temperaturen wurde er noch nicht einmal richtig rangenommen. Der vordere baut an den Flanken ebenfalls dramatisch ab.

Ansonsten fährt sich der Reifen klasse auch bei kühleren Temperaturen, die proklamierten super Eigendämpfung kann ich auch nicht wirklich finden. Da war mir der CSA2 lieber. Handling des CSA2 ist ebenfalls besser. 

Also ich gehe nach dieser Exkursion wieder zurück zu Conti entweder komplett CSA2 oder nur vorne und hinten CRA2Evo ...

 

Link to comment
Share on other sites

Jaja, so ein Conti kann einen für andere Hersteller echt versauen:innocent:.

Link to comment
Share on other sites

Vorne weich, hinten hart ! Sollte das nicht umgekehrt sein ? 

Link to comment
Share on other sites

da ist kein Unterschied bei Conti, der Road hat einfach tiefere Profilrillen und komischerweise hält der Sport vorne länger als der Road und ich finde ein gutes Gefühl fürs Vorderrad deutlich wichtiger als hinten

Link to comment
Share on other sites

Dito. Wenn´s hinten mal bisserl rutscht (tut´s  aber nicht!!) ist mir das lieber wie vorne.

Link to comment
Share on other sites

Wenns eh der gleiche Reifen ist, wie soll es dann besser gripen ? Ich möinte auch die Abnutzung, Grip kenn ich nicht ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Duc985:

da ist kein Unterschied bei Conti, der Road hat einfach tiefere Profilrillen und komischerweise hält der Sport vorne länger als der Road und ich finde ein gutes Gefühl fürs Vorderrad deutlich wichtiger als hinten

Das bin ich jetzt auch am ausprobieren :innocent:

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hat jeder Sport Attack vorne auch nicht länger gehalten als der Road Attack. Dazu fand ich den CSA 1+2 schlechter, wenn er am VR stärker abgefahren war. Ich habe nun den CRA3 angefragt, wenn er lieferbar ist, dann kommt der vor Ostern drauf und der Rosso II endlich runter :flowers:

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Cornel und Duc, was fahrt Ihr für Drücke?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...