Jump to content

Kupplungskorb!!!


RoccoShimoni

Recommended Posts

Meiner ist nun auch da. Und ohne Probs erstmal. Thema MAHA nochmal. Also beim neuen MAHA 2.

Aber nur mal so zum Verständnis für mich: Warum sind dort zwei Federn drin, die locker sitzen???

Bzw. würde der Korb nicht auch ohne Federn auskommen??? Dann ist zumindest nix drin, was brechen kann.

Schließe mich dem Dank nochmal an.

Gruß, Stephan.

Ich denke, so wird eine Progression erzeugt, ohne noch mehr verschiedene Federn einbauen zu müssen.

Ohne Federn ginge sicher auch, dann wäre aber die mechanische Belastung auf das Getriebe deutlich höher, vom Verlust an Komfort durch härtere Schaltvorgänge ganz zu schweigen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo zusammen!

Ich hab mir auch mal den Beitrag zum Thema "Kupplungskorb" durchgelesen und so wie es ausschaut, ist das Thema neuer Kupplungskorb für mich und auch für meinen Bruder sehr wichtig. Hab da noch ein paar Fragen dazu.

1. Meine Daytona T595 ist Erstzulassung März 1998 und die Daytona T595 von meinem Bruder ist Erstzulassung 26.01.1997, was ja nun heißt, dass beide höchstwahrscheinlich noch den alten Korb haben müsste?

2. Ist der Aus- bzw. Ausbau des Korbes schwierig (so richtig trau ich mich nämlich nicht an die Sache ran bzw. bin ich in dieser Sache noch ein richtiger Leihe)?

3. Wie ich in dem Thema gelesen habe, habt ihr einen Händler an der Hand, der die neuen Kupplungskörbe verkauft. Könnte mir einer von euch bitte

dessen Adresse zuschicken, oder muss ich mich da an jemanden von euch wenden, wenn ich mir einen Korb bestellen möchte?

4. Könntet Ihr mir auch vielleicht sagen, was da für Kosten auf mich zu kommen?

- Korb

- Zusätzliche kosten für Dichtungen und weitere Verschleißteile

Entschuldigung, falls ich jetzt nochmals ein paar Fragen wiederhole und vielleicht den einen oder anderen damit auf die nerven gehe, aber so habe ich alles auf einmal zusammen gefasst, was mir noch ein wenig unklar ist.

Danke für eure Hilfe

Grüße

Stefan

Link to comment
Share on other sites

1. Meine Daytona T595 ist Erstzulassung März 1998 und die Daytona T595 von meinem Bruder ist Erstzulassung 26.01.1997, was ja nun heißt, dass beide höchstwahrscheinlich noch den alten Korb haben müsste?

2. Ist der Aus- bzw. Ausbau des Korbes schwierig (so richtig trau ich mich nämlich nicht an die Sache ran bzw. bin ich in dieser Sache noch ein richtiger Leihe)?

3. Wie ich in dem Thema gelesen habe, habt ihr einen Händler an der Hand, der die neuen Kupplungskörbe verkauft. Könnte mir einer von euch bitte

dessen Adresse zuschicken, oder muss ich mich da an jemanden von euch wenden, wenn ich mir einen Korb bestellen möchte?

4. Könntet Ihr mir auch vielleicht sagen, was da für Kosten auf mich zu kommen?

- Korb

- Zusätzliche kosten für Dichtungen und weitere Verschleißteile

Hallo Stefan,

Zu 1.

vermutlich ja - Versuch macht kluch - letztendlich musst du schauen entweder jetzt im Winter schonmal auf Verdacht, oder gleich einen neuen Korb bestellen - bei zwei Moppeds habt ihr gute Chancen, dass ihr mindestens einen braucht! :laugh:

zu 2.

mit einiger Schraubererfahrung kein Problem - Drehmomentschlüssel und mindestens eine rechte Hand und ein paar Finger (also nicht zwei linke Hände oder 10 Daumen!) sollten vorhanden sein und evtl. WHB!

zu 3. wend dich per PN an RoccoShimoni, der hilft

zu 4. Kosten für Korb ca. 150€ - das war's wenn du vorsichtig bist (Mopped auf die Seite legen und Öl drin lassen, Kupplungsdeckel vorsichtig demontieren und Dichtung wiederverwenden!)

Hab ich so gemacht und hat bei mir geklappt! - hat mich also nur den Korb gekostet (bei mir nur 70€ gebraucht von meinem Händler!) - auf alle Fälle ungefähr 10...1000x billiger als wenn's dir den alten Korb zerlegt und damit evtl. noch Getriebe und Motor und Mopped und am Ende noch dich selbst!

Also los ran ans Werk, wenn du nicht weiter weißt bekommst du hier bestimmt Hilfe!

(Ich habe die zentrale Mutter des Korbes mittels Schlagschrauber gelöst - und mittels eines Lappens zwischen Korb und Kurbelwelle zum Wiederanziehen mit dem Drehmomentschlüssel blockiert - das siehst du dann schon! - die Mutter vom Kupplungskorbdeckel über 6. Gang und getretene Hinterradbremse gegengehalten! - brauchst also nicht unbedingt Spezialwerkzeug)

Viel Spaß und Erfolg - trotz allem - fährt sich anschliessend viel viel besser!

Gruß

Mattol

Link to comment
Share on other sites

zu 2.

mit einiger Schraubererfahrung kein Problem - Drehmomentschlüssel und mindestens eine rechte Hand und ein paar Finger (also nicht zwei linke Hände oder 10 Daumen!) sollten vorhanden sein und evtl. WHB!

Einspruch - es braucht da noch etwas Werkzeug um den Kupplungskorb "zerstörungsfrei" zu demontieren/montieren!

Bei allen was ich bei "meinen Rasselthread" probiert habe ist nichts gutes bei über geblieben! :wink: Mit´n Schlagschrauber lösen geht, aber fest ist eine andere Sache!

Polo (oder war es Louise?) bietet ein Haltewerkzeug für Kupplungskörbe an - ev. eine alternative!

Link to comment
Share on other sites

@ Heiko

Ne auch nicht wirklich.

Hatte extra das Ding von Tante Louise gekauft, aber leider ist bei dem Teil der "Haltegriff" zu kurz. Du hast nur ein kleines Stück was am Motorgehäuse übersteht. Und da es auch sehr nah am Gehäuse anliegt ist es wirklich schwierig ist dort halt zu finden.

Also nicht so wirklich die optimale Lösung. Ich habe es danach auch gleich zurück gegeben.

Gruß Rocco

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute,

habe gestern meinen Kupplungskorb ausgebaut.2 Federn gebrochen.Eigentlich nicht schlecht nach 45Tkm :whistle:

Ich denke das bei allen 3spritzern Bj 97,98 das Teil gewechselt werden muss.Bei mir sind die Federn zum Glück so gebrochen das die Teile nicht durch die äusseren Federn passten.Ich werde mich mal nächste Woche auf die Suche nach einer Reparaturmöglichkeit machen.

Zum Ausbau des Kupplungskorbs: das Louishaltewerkzeug hat bei mir nicht fuktioniert.Also,grossen Gang rein,das Hinterrad mit nem Kantholz blockieren.Ein Mann setzt sich auf die Lady u. bremst (Hinterradbremse).Dann mit nem richtigen Hebel die Zentralmutter lösen.

Viel Glück

Gruss Lawi

Hi Rocco,kannst Du mir auch die Händleradresse mailen?

herzlichen Dank im Vorraus :flowers:

Gruss Lawi

Link to comment
Share on other sites

Hi Rocco,

herzlichen Dank.Hab ihn gleich mal kontaktet.

Gruss Lawi

Kein Problem ich hoffe nur er hat genügend "Körbe" noch da....

Sind ja doch einige die da bestellen wollten. Und der Nachschub ist ja auch nicht sooo einfach. :smile:

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rocco!

Könntest du mir bitte auch die Adresse von dem Händler schicken. Mir bleibt wohl auch nichts anderes übrig, als den Korb zu tauschen.

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ich denke das bei allen 3spritzern Bj 97,98 das Teil gewechselt werden muss

:cry:

Weiss einer, ob die 99er Thunderbird Sport (mit Hydraulikkupplung) denselben Korb verwendet?

Cheers

Budd

Link to comment
Share on other sites

Ich haben ja auch schon bei diesem Händler mir einen "neuen" Korb geholt.

Doch langsam habe ich bedenken. :cry:

Wo bekommt er so viele "neue"Körbe her?

Und wieso ist er der einzigste, die Körbe liefern kann...

cu

Steffen

Link to comment
Share on other sites

So wie ich das verstanden habe kauft er Unfallmaschinen und Verkauft anschließend die brauchbaren Teile. Ich denke mal der Korb wird nach dem Baukastenprinzip in mehreren Triumph Modellen verwendet. (Tiger, Sprint, Triple, Daytona...) Für ihn ist es bestimmt lukrativer einen kompletten Motor zu Verkaufen, aber er scheint sich ja trotzdem zu lohnen... :whistle:

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Hab vorhin bei dem Händler angerufen. Leider hat er zur zeit keine mehr auf Lager :cry: . Man sollte doch noch mal in zwei bis drei wochen nachfragen. Bleibt mir wohl auch nichts anderes übrig. :sad:

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Hab vorhin bei dem Händler angerufen. Leider hat er zur zeit keine mehr auf Lager :cry: . Man sollte doch noch mal in zwei bis drei wochen nachfragen. Bleibt mir wohl auch nichts anderes übrig. :sad:

Gruß Stefan

Der Korb von der 01 er Sprint ist identisch... (- ist jetzt bei mir drin.)

Oder eben mal nach einem 'Federntauscher' im grösseren Stil suchen?

(Denke, daß der Aufwand das erste mal recht gross ist - wo bekomme ich die passenden Federn und Nieten her, wenn das mal gebongt ist, könnte es eine lukrative Sache werden, das für mehrere Leuts im Tausch für'n Hunni oder so zu machen! )

Vielleicht mal wegen einer Sammelaktion nachhaken, ich hätte einen alten Korb als Start und Versuchsobjekt abzugeben!

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Hab vorhin bei dem Händler angerufen. Leider hat er zur zeit keine mehr auf Lager :cry: . Man sollte doch noch mal in zwei bis drei wochen nachfragen. Bleibt mir wohl auch nichts anderes übrig. :sad:

Gruß Stefan

Hi Stefan,

watt`n Mist.Deshalb antwortet er wohl auch gar nicht erst auf meine E mails.Telefonisch hab ich da gar keinen erreicht.

Ich wünsch uns viel Glück.

Gruss Lawi

Link to comment
Share on other sites

zu 4. Kosten für Korb ca. 150€ - das war's wenn du vorsichtig bist (Mopped auf die Seite legen und Öl drin lassen, Kupplungsdeckel vorsichtig demontieren und Dichtung wiederverwenden!)

Hab ich so gemacht und hat bei mir geklappt! - hat mich also nur den Korb gekostet (bei mir nur 70€ gebraucht von meinem Händler!)

Hi,

ich wäre etwas vorsichtiger mit solch pauschalen "Schraubertricks"

Das Ölablassen nicht notwendig ist stimmt.

Aber es reicht das Mopped auf eine 2- 3 cm. hohe Unterlage zu rollen. (Brett)

Der Seitenständer bleibt dabei auf dem Boden. Das reicht an Schräglage da nichts rausläuft.

Ich würde das Mopped auf keinen Fall auf die Seite legen.

Dabei kann Motoröl über die Kurbelgehäuseentlüftung und die Airbox in den linken Zylinder gelangen.

Wenn der Motor dann gestartet werden sollte haste ganz schnell ein krummes Pleuel.

In der Suche gibt es genug Beiträge über Motorschäden nach Linksumfallern oder -rutschern.

Gruß

Berlinspeedy

Edited by BERLINSPEEDY
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hi Leute,

ich hab ne Firma aufgetan, die den Korb reparieren würde. Haben sie mir jedenfalls gemailt. Mein Korb ist schon getrennt u. ich bin auf der Suche nach den passenden Federn.

Gruss Lawi

Sehr geehrter Herr Lawi,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Senden Sie uns die Kupplung zu. Wir erstellen Ihnen

für den Austausch der Federn ein kostenloses Angebot-

Mit freundlichen Grüssen

With best regards

Jürgen Schlabach Dipl.-Ing.

----------------------------

Febrotec GmbH

Frankfurter Strasse 76

58553 Halver - Germany

Tel.: 02353 - 4866

Fax.: 02353 - 4301

Internet:

http://www.febrotec.de/

http://www.tellerfedern.de/

----------------------------

Edited by Lawi
Link to comment
Share on other sites

Die Mailadresse ist nicht auf der Website angegeben.

Die würde ich erstmal editieren.

Sonst freut er sich demnächst über richtig viel Spam.

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Die Mailadresse ist nicht auf der Website angegeben.

Die würde ich erstmal editieren.

Sonst freut er sich demnächst über richtig viel Spam.

Gruß

Stefan

Sch.... nicht aufgepasst :sad:

Schönen Dank Stefan :flowers:

Gruss Lawi

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Da bin ich mal gespannt ,werde wenn es wärmer wird meinen Korb auch mal ausbauen.

Die dinger werden ja als teurer :cry: ,in der Bucht oder Triumph recycling nichts unter 170 euro

Wäre ja ne geile alternative das öffnen ,wenns billiger kommt

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...